Gasometer Wien

Wohnungen, Büros, Veranstaltungshalle und Shopping Center

Bauzeit von März 1999 bis August 2001

Projektwert: 87 Millionen Euro

Gasometer

Der Umbau der Gasometer in Wien-Simmering ist das herausragendste und innovativste städtebauliche Projekt der letzten Jahre. Mit einem Gesamtbauvolumen von 87 Mio Euro ist es die größte Investition dieser Art. Nach einem internationalen Wettbewerb wurde es von vier verschiedenen Architekten geplant.

In den Gasometern und im Hochhaus gibt es Wohnungen, ein Studentenheim, Büros, Tiefgaragen, eine U-Bahn-Station und ein Einkaufszentrum, das sich über alle vier Gasometer erstreckt. Über eine Glasbrücke sind sie auch mit einem Kino- und Entertainment-Zentrum verbunden.

Gasometer - Dachausschnitt

Gasometer - Hochhaus an der Aussenseite des Gasometers

GasometerGasometer - Seitenansicht und Frontansicht des Hochhauses

Gasometer - Teilansicht Dachbereich

Gasometer - Verbindung zwischen den Gasometern

Gasometer - Aussenansicht

Gasometer Vienna

Apartments, Offices, Entertainment Complex, and Shopping Mall

Construction Time: March 1999 - August 2001

Project Value: 87 mio Euro

Gasometer

The revitalization of the Gasometer in Vienna-Simmering is the most outstanding and innovative urbanistic project of the last years. With an overall project-value of 87 Mio Euro It is the biggest investment of its kind. Following an international competition the project-planning was done by four different architects.

In the Gasometers and the skyscraper there are apartments, a students' hostel, offices, parking garages, a Subway-Station, and a shopping mall, stretching over all four Gasometers. A glass bridge is connecting to a cinema and entertainment center.

Gasometer - Roof Detail

Gasometer - Skyscraper on the outside of the Gasometer

GasometerGasometer - Side view and front view of the skyscraper

Gasometer - Partial view of roof area

Gasometer - Connection between the Gasometers

Gasometer - Outside View